Ergotherapie

 

ErgotherapeutInnen sind AlltagsspezialistInnen.

Mittels Hands-On Techniken und Übungsprogrammen wird am Erhalt und der Rückgewinnung kognitiver und physischer Kompetenzen gearbeitet.

Zusätzlich können Hilfsmittel, Schienen, Tapes und Adaptierungen zum Einsatz kommen.

 

 

 

Was Sie bei mir erwartet

Neurologie/ Geriatrie

 

 

 

Meine besonderen fachlichen Kompetenzen liegen in der Neurologie, Geriatrie, Wohnraumberatung/-adaption und Gesundheitsprävention.

 

Um Sie auf Ihrem Weg zu mehr Selbständigkeit, Wohlbefinden und Lebensqualität kompetent zu begleiten, arbeite ich mit Techniken der

 

  • passiven Mobilisation
  • aktivem Bewegungstraining
  • Schulung der Körperwahrnehmung
  • kognitiven Herausforderungen
  • und dem Training der für Sie wichtigen Handlungen.

Bei Bedarf führe ich auch Schienenkontrollen/- adaptionen und Hilfsmitteltraining durch.

Organisatorisches

Für ergotherapeutische Behandlungen benötigen Sie eine ärztliche Verordnung.

Mit chefärztlicher Bewilligung übernimmt die Krankenkassa einen Teil der Kosten.

Beratungsgespräche benötigen keine Verordnung.

 

Mit den Krankenkassen BVAEB und SVS habe ich einen Kassenvertrag. Die Kosten für Ergotherapie werden von der BVAEB zu 100% übernommen. Als Vertragstherapeutin für die SVS bleibt Ihnen ein Selbstbehalt von 10% bzw. 20%.

 

 

Hausbesuche sind in den Bezirken 1140, 1150, 1160 und 1170 nach Absprache möglich!!!